Sonntag, 13. Oktober 2019

Sauerteigbrot Rudi aus Sauerteigsicherung

Das Sauerteigbrot Rudi, mit dem vom meiner Schwester angesetzten und nach unserem Opa benannten Sauerteig, habe ich ja schon vor einigen Jahren gebloggt. Nun begab es sich, dass meiner Schwester der letzte aktive Rudi-Sauerteig im Kühlschrank schlecht wurde, und ich schon lange kein Brot mehr gebacken hatte, so dass wir die 2012er Rudi-Sauerteig-Sicherung mal einsetzen mussten! Zum Brunch bei Ralph gabs also ein Rudi-Brot, außerdem habe ich noch Ediths Sauerteig aus einem Brotbackkurs, das wohl die legendären Jahrhunderte alten Kulturen aus San Francisco enthält, mit in den Rudi rein geforkt, und alle drei neu gesichert. Auch mit Ediths Sauerteig habe ich schon nach dem Rudi-Brot-Rezept Brote gebacken, s.u.

Sonntag, 6. Oktober 2019

Star Trek Sachertorte für Fabian

Mein bester Freund Fabian hatte dieses Jahr einen runden Geburtstag am Start. Da ich ihn immer noch viel zu selten persönlich treffe, gabs es wie schon so oft ein Geschenk per Post, und dieses Jahr hab ich es mal mit einem ganzen Kuchen gewagt! Inspiriert von einigen Alien-Mystery-Geocaches, die ich vor kurzen gelöst hatte, was lauter neue Alien-Alphabete zu Tage gefördert hatte, gab es also einen Star Trek Kuchen, natürlich mit Spocks Uniform, und passend mit einer vulkanischen Zahl darauf. Drin war eine Sachertorte, die ich so schon mal für meine Mama gebacken hatte, aber mit Himbeer- statt Aprikosenmarmelade, und die Tupper bekam ich dieses Wochenende beim 20jährigen Abitreffen zurück :-) Happy Birthday nochmal, lieber Fabian!