Freitag, 12. Oktober 2018

Rosa Pavlova mit Himbeeren für Astrid

Zur Geburtstagsparty der lieben Astrid dieses Jahr hatte ich überlegt, Ediths Flamingo-Kuchen in Pavlova Form zu backen, weil Astrid Pavlova liebt und wie Edith eine Vorliebe für Flamingos hat. Den Kopf und Hals wollte ich dieses Mal aus Baisermasse wie bei den Rahmschwänen oder aus Royal Icing machen statt aus weißer Schokolade, aber wie befürchtet erwies sich das zu instabil, und so wurde es nur eine zweistöckige rosa gefärbte Himbeer-Pavlova. Am nächsten Tag war der Royal Icing Hals dann so durchgetrocknet, dass man ihn hätte verwenden können, aber ich konnte auch nicht früher anfangen...vielleicht versuch ich das ein anderes Mal nochmal ;-)

Freitag, 5. Oktober 2018

Einfacher veganer Apfelkuchen mit Streuseln

Vor kurzem habe ich einen veganen Apfelkuchen mit Saskias Äpfeln gebacken, um ihr eine ausgeliehene Kuchenform nicht leer zurück zu geben. Ich habe spontan ein Rezept vom Backbube ausprobiert, das gut klang, und leicht vegan zu backen war, weil man nur Butter durch Margarine ersetzen musste, da kein Ei dabei war. Ein anderes Rezept von ihm, das wohl das beliebteste auf seinem Blog ist, würde ich auch gerne mal testen bei Gelegenheit, aber dafür brauche ich meine KitchenAid zum Äpfel dünn hobeln :-) Das Originalrezept war für eine 20 cm Springform, ich habe für Saskias 25 cm Springform etwa ein 1,7 faches Rezept gemacht und die Reihenfolge etwas verändert.