Sonntag, 15. Juli 2018

Elefanten-Macarons

Zum Babyshower für meine Schwester und auch für die ebenfalls schwangere Luisa hatte ich die Idee, Elefanten-Macarons zu backen, weil wir für die Babys mehrere Sachen aus Elefanten-Stoff genäht haben und Edith auch noch ein entzückendes Elefanten-Kissen genäht hat. Da ich erst an Bärchen-Macarons gedacht hatte, dachte ich erst an Elefanten-Gesichter mit Rüssel und Ohren, fand dann aber ganze Elefanten noch niedlicher, also habe ich meine Schablone so gestaltet. Natürlich mussten die Elefanten für den Neffen blau sein, natürlich auch, weil blau meine Lieblingsfarbe ist :-) Für die Füllung habe ich wieder Zitronenganache gewähnt, auch weil ich fand, dass braune Zartbitterganache farblich nicht so gut passt. 

Sonntag, 8. Juli 2018

Blue Ombre Baby-Shower Star Torte für meinen Neffen Julian

Seit einer Woche bin ich schon stolze Tante des kleinen Julian Maximilian, dabei hab ich noch nicht mal seine Baby-Shower-Torte (die einiges vor der Geburt stattfand) gebloggt! Da beide Eltern diverse Paare Chucks besitzen, und der Name zum Baby-Shower noch nicht bekannt war, fand ich die Baby-Chucks eine super Idee für auf die Torte, die hatte ich schon oft bewundert. Für die Torte habe ich mich für das Rezept der Regenbogen-Schneemanntorte entschieden, weil Natascha die Frischkäse-weiße-Schokolade-Creme so gerne mag und Biskuit lieber als Rührteig. Statt Regenbogen sollte es eine Blue-Ombre-Torte werden, wie meine Pink Ombre Polterabendtorte und Flamingotorte, aber eben mit meiner Lieblingsfarbe blau :-) Ich hatte auch noch überlegt, die Torte außen mit Ombre-Petalmuster zu versehen und nur oben eine Fondantdecke aufzulegen, aber aus Mangel an Creme und Vorhandensein der Fondantdecke wurde es dann doch Fondant, der zu der säuerlichen Frischkäsecreme auch sehr gut gepasst hat!