Dienstag, 1. August 2017

Blue Nadine Cocktail

So, das ist jetzt mal was anderes und nur noch schwer in die Pâtisserie-Ecke einzusortieren, aber dafür passt es perfekt in die Nadine-Ecke ;-) Meine Freundin Edith hat mir zum letzten Geburtstag ein wunderschönes, leuchtendes und bei Bedarf blinkendes Nadine-Schild gebastelt, das bei der Krapfenparty auch schon zu sehen war. Das, und die Bar in meiner Küche, die mich dazu gebracht hat, meine Küche intern als "Pâtisserie/Bar Nadine" zu bezeichnen, in Kombination damit, dass "Nadine" in Grenadine steckt, hat mich auf die Idee gebracht, mir einen Nadine-Cocktail zu kreieren. Dieses Projekt sind wir dann bei der Krapfenparty angegangen, und man kann sagen, dass "Blue Nadine" an dem Abend Programm war ;-)
Zutaten für 1 Glas, 110 ml:
1 cl Grenadine
2 cl Ananassaft
3 cl Blue Curaçao (alkoholfrei für Virgin Blue Nadine)
5 cl Sekt (Mineralwasser für Virgin Blue Nadine)

Zubereitung:
Den Blue Curaçao in ein Weinglas oder Martiniglas geben. Die Grenadine vorsichtig entlang eines Löffels einfüllen, sie sinkt auf den Boden des Glases ab und macht den schönen Lila-Effekt.
Mit Ananassaft und Sekt auffüllen. Nicht zu viele davon nacheinander trinken (vor allem die Beta-Versionen mit Wodka...) ;-)
Cheers!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen