Sonntag, 5. November 2017

Mango-Kokos-Cupcake-Herz für Nandani

Zum runden Geburtstag unserer Freundin Nandani habe ich einen Kuchen aus Cupcakes mitgebracht. Sri-Lanka-typisch dachte ich an etwas mit Mango und Kokos, an Cupcakes, weil man die auf einer Party leicht essen kann, und an die Herzform, weil es dann doch an einen Kuchen erinnert, so ähnlich wie bei dieser Hochzeitstorte aus Cupcakes, die ich mal gemacht hatte. Leider war der Kuchen im Endeffekt doch nur bedingt Fingerfood-tauglich, weil die Creme wahnsinnig klebrig war und man sich öfter die Finger waschen musste, wenn man von den Cupcakes gegessen hat. ;-) Aber lecker waren die Cupcakes auf jeden Fall (und man kann sich die Finger ja auch ablecken :-P)



Zutaten: 
270 g Mango aus der Dose, abgetropft
100 g Zucker
2 Eier
120 ml Kokosmich
250 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 TL Backpulver
100 g Kokosraspeln

150 g Kokosmilch 
300 g Puderzucker
100 g Kokosraspel
270 g Mango aus der Dose, abgetropft

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Dosenmango in Würfel schneiden. Ich habe für den Teig nur den Inhalt einer Dose, bei mir 270 g Mango, benutzt, und die andere Dosenmango für die Dekoration verwendet.
Zucker, Eier, Kokosmilch, Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Koksraspeln zu einem Rührteig verrühren. Die Mango-Würfel unterheben. 
Die Masse in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Blech geben, bei mir hat es für 36 Mini-Muffins gereicht, d.h. ich habe zwei Mal gebacken. 
Die Muffins bei 180°C ca. 25 min goldbraun backen.  
Kokosmilch (die festen Anteile), Puderzucker und Kokosflocken zu einer Creme verrühren. Ich musste so lange Kokosflocken hinzufügen, bis die Creme relativ fest war und sich nicht mehr spritzen ließ.
Die Muffins zu einem Herz anordnen und alle großzügig mit Creme einstreichen. 
Die zweite Mango aus der Dose in Scheiben schneiden und Herzchen ausstechen, auf die Cupcakes legen.
Die 6 und die 0 habe ich aus der frischen Mango ausgeschnitten, aus den beiden Scheiben auf beiden Seiten des Kerns.
Happy Birthday, liebe Nandani!

Keine Kommentare:

Kommentar posten