Sonntag, 21. Mai 2017

Vegane Chewbacca-Cupcakes (Zitrone-Schoko)

Meine Freundin Elisabeth hat sich zum Geburtstag die Zitronen-Schoko-Muffins gewünscht, die ich schon mal mit Granatapfel vor der veganen Schweinchen-Schwimmbad-Torte getestet hatte, und da sie Star Wars im Allgemeinen und Wookies im Besonderen sehr gerne mag, sollten es Chewbacca Cupcakes werden, und vegane wegen Saskia. Den Bandolier oder "Utility Belt", der quer über die Cupcakes geht und Chewbaccas Tasche hält, habe ich ebenfalls vegan aus Marzipan gemacht und für das Fell aus Schoko-Buttercreme konnte ich eine neue Spritz-Tülle ausprobieren, eine normale Stern-Tülle wäre aber auch gegangen.


Zutaten für 18 Cupcakes:
Teig für veganen Zitronenkuchen:
375 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
¼ TL Salz
180 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Schale von 2 Bio-Zitronen
120 ml geschmacksneutrales Öl
180 g Apfelmus
180 ml Mandelmilch
80 ml Zitronensaft

200 g Margarine
200 g Zartbitter-Schokolade

Für die Deko:
100 g Marzipan
20 g Kakao
50 g Puderzucker

Zubereitung:
Den Ofen auf 175°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Alle Zutaten von Öl bis Zitronensaft in einer Schüssel kombinieren und verrühren. Um den zähflüssigen Teig auf die Muffinformen zu verteilen: einfach mit der Schüssel kippen und mit dem Teigschaber lenken! Die Muffins ca. 20 min bei 175°C goldbraun backen.
1/3 des Marzipan mit Puderzucker verkneten, damit es heller wird. Ich habe 200 g Marzipan benutzt, hatte hinterher aber die Hälfte übrig, weniger reicht also auch.

Die anderen beiden Drittel des Marzipan mit dem Kakao verkneten, beide dünn ausrollen und in Streifen schneiden, ca. 1 cm breit. Für Chewbaccas Gurt hab ich nochmal nachgeschaut, wie der genau aussieht und ob es jetzt Deko oder doch was nützliches ist, das Netz meint, schon eher was nützliches und die Tasche hängt ja auch dran. 
Abwechselnd schmale und breitere Stücke des weißen Streifens auf den dunklen legen und andrücken und dann aus einem ganz schmalen Streifen dunklem Marzipan eine Rolle formen und über die Mitte der weißen Streifen drücken. 
Die Margarine glatt rühren, Schokolade in der Mikrowelle bei 50% schmelzen und unter die Margarine rühren. Die Schokoladen-Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Stern-Tülle oder gezackter Tülle wie bei mir geben und die Cupcakes damit verzieren. 
 Die "Haarbüschel" dabei von unten nach oben aufspritzen. 
 Die vorgefertigten Gürtel über die Buttercreme legen. 
Die Cupcakes noch etwas trocknen lassen, damit sich beim Transport nicht zu sehr aneinander kleben.  
 Et voilà...die Chewie-Cupcakes sind fertig. 
Auwhuuuuu....oder wie Wookies halt machen und Happy Birthday Elisabeth! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten