Sonntag, 28. Dezember 2014

Weihnachtlich weiße Nougat-Pralinen

Meine liebsten Pralinen sind ja einfach die mit oder ganz aus Nougat, da muss garkein lustiger Alkohol mehr drin sein. Dementsprechend hab ich für die Weihnachtsausgabe von "Post aus meiner Küche" dieses Mal auch simpelste Pralinen nur aus weißer Schokolade und Nougat gemacht, ähnlich wie die Arrak-Pralinen, aber eben ohne Stress bei der Füllung - einfach Nougat schmelzen und gut :-) Die fertigen Nougat-Pralinen musste ich dann auch ganz schnell verpacken und an liebe Menschen verschicken, sonst wären nicht genug übrig geblieben... :8) Aber so einfach, wie sie gelingen, kann man ja auch ratzfatz mal neue machen!

Zutaten für ca. 30 Pralinen:
400 g weiße Schokolade
300 g Nuss-Nougat


Zubereitung:
Die weiße Schokolade in einer großen Schüssel schmelzen, am besten in der Mikrowelle bei 50%, und wieder etwas abkühlen lassen. Etwas Schokolade an die Unterlippe halten, wenn sie sich nicht mehr warm anfühlt, ist sie richtig temperiert. 
Die Schokolade in die Pralinenförmchen füllen und ca. 5 min bei Raumtemperatur stehen lassen.
Dann die Pralienenform umdrehen (im Idealfall über der Schüssel, klappt aber bei Silikonformen oft nicht so gut), so dass die Schokolade aus dem Innern der Formen heraus laufen kann und eine Schokoladenhülle zurück bleibt. 
Die Formen ca. 30 min kalt stellen - zum Transport stelle ich die Silikonformen immer auf ein kleines Brett, damit sie gerade blieben.
Für die Füllung den Nougat in der Mikrowelle bei 50%, ca. 1 min, schmelzen und in einen Spritzbeutel oder einen Frühstücksbeutel geben. Den Nougat in die Schokoladen-Hohlkörper spritzen, die Formen dabei nicht zu voll machen!
Die gefüllten Hohlkörper nochmals ca. 20 min kalt stellen und anschließend mit der übrigen Schokolade (erneut geschmolzen) verschließen.
Die ganzen Pralinen nochmals mindestens 30 min kalt stellen und dann aus den Förmchen drücken.
Wenn man die Schokolade knapper abstreift, sind die unteren Ränder der Pralinen etwas sauberer. 
Alles in allem war ich aber ganz zufrieden mit meinen Pralinchen, sie hatten kaum Luftlöcher und waren seeeeeehr lecker :8)

Keine Kommentare:

Kommentar posten