Montag, 10. Dezember 2012

Handtasche und Rennradschuh aus Samtkuchen (Brown Velvet Cake)


Zum Geburtstag meiner weltbesten Schwester gab es dieses Jahr einen Handtaschenkuchen von mir, als Gutschein für eine Handtasche, und einen passenden Rennradschuh als Gutschein von ihrem Freund. Eigentlich wollte ich Roten Samtkuchen (Red velvet cake) machen, aber da ich nicht mehr so viel rote Lebensmittelfarbe hatte, dachte ich, lila wäre nett, sprich rote und blaue Pastenfarbe und dann noch lila Pulverfarbe. Naja, wie man sehen kann, gab das zusammen ein hübsch samtiges Braun...an einer Stelle konnte man allerdings mit etwas gutem Willen eine lila Strähne erkennen ;-) Ich war auch nicht so begeistert von dem verwendeten Rezept und der Kuchen ist nach dem Backen ziemlich eingefallen, aber allen anderen hat er gut geschmeckt!
Zutaten:
340 g Mehl (2,5 Tassen)
400 g Zucker (2 Tassen)
1 TL Vanillezucker
1 EL Kakao
1 TL Salz
1 TL Natron
2 Eier
130 g Öl (1,5 Tassen)
140 g Buttermilch (1 Tasse)
1 EL Essig
2 oz. red food coloring
350 g Schokolade mit 70% Kakao

200 g Schlagsahne

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten vermischen, die flüssigen Zutaten vermischen und beides zusammenrühren.

Ich habe eine 22er Form und 4 Muffinförmchen gefüllt, die Form für die Handtasche, die Muffins für die Schuhe. Bei 180°C ca. 30 min backen, Stäbchenprobe machen.


Den Kuchen halbieren und zu einer Halbkreis-förmigen Torte zusammensetzen. Aus den Muffins Schuhe formen. 1/3 des Gelatinefondant ausrollen und halbieren, um den ersten Schuh einzuschlagen.


Den zum Schuh geformten Kuchen noch ohne Ganache probehalber mit Fondant einschlagen und den Fondant zurecht schneiden. Dann den Schuh mit Ganache überziehen und mit Fondant einschlagen. Ein Stückchen Fondant als Schuhzunge in den Muffin stecken.

Feststellen, dass die Zeit für den zweiten Schuh nicht mehr reicht. Die Handtasche in der Mitte mit Ganache füllen und einstreichen.

Die Handtasche mit weißem Fondant überziehen und mit rosa gefärbtem Fondant verzieren
...Für den "Reißverschluss" eigenet sich ein gewelltes Teigrad!

Happy Birthday, Nati! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten