Montag, 4. Juni 2012

Tappa-Lauf Rotweinkuchen mit Essknete-Figuren


Wir hatten beim DLR vor einigen Wochen einen sehr lustigen Schrittwettbewerb, bei dem es darum ging, ein bisschen fitter zu werden und mittels Schrittzählern festzustellen, wie weit man täglich so geht - und um natürlich gegen die anderen Abteilungen anzutreten und sich gegenseitig zu motivieren! Der Schrittwettbewerb verlief virtuell von Berlin über alle deutschen DLR Standorte nach Oberpfaffenhofen, und seinen Fortschritt bekam man mit solchen netten Spielfiguren angezeigt.
Meine Abteilung hat zwar nicht gewonnen, aber wir sind immerhin die ersten in der ganzen Einrichtung Raumflugbetrieb und haben uns somit einen Kuchen verdient :-)


Zutaten für 30 Stück:
500 g Butter
400 g Zucker
Mark einer Vanilleschote

6 Eier
500 g Mehl
2 P. Backpulver
2 TL Zimt
2 EL Kakaopulver
200 g Schokolade
200 g gemahlene Mandeln
0,5 L Rotwein



Dekoration:
jeweils 38 g Essknetepulver in rot, grün, blau und gelb
100 g weiße Kuvertüre
100 g Zartbitter-Kuvertüre

Nährwert: 369 kcal/Stück


Zubereitung:Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Butter, Zucker, Vanillemark und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao,  und gemahlene Mandeln gut miteinander vermischen und dazugeben. Den Rotwein und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Den Teig in das Blech füllen und ca. 50 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen, die Kuvertüre schmelzen (Wasserbad oder Mikrowelle) und glatt rühren. Die Essknete nach Packungsanweisung anrühren  und von Hand durchkneten, Deko formen.


Das Kuvertüre-Gemälde soll die Strecke durch Deutschland darstellen, die Essknete-Figuren die Standorte...und morgen werden wir sehen, ob sich das Laufen gelohnt hat ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten