Freitag, 2. Dezember 2016

Noten und Notenschlüssel-Kekse mit Cant❤️ccini Logo

Gestern hatte unser Chor Cantoccini, der ja wie hier bei den Cant❤️ccini beschrieben, endlich einen Namen hat, das zweite Konzert. Dass ich Cant❤️ccini backe, war also eh klar, aber ich fand den Schriftzug mit dem Herz, das ja eine perfekte Mischung aus U und O darstellt, so nett, dass ich den noch in Plätzchen stempeln wollte. Google findet einige Ausstecher in Notenschlüssel oder Noten-Form zu bestellen, aber es war ja wie immer zeitlich etwas eng. Glücklicherweise fiel mir wieder ein, dass es auf Weihnachtsmärkten immer einen Stand mit allen Ausstechern, die man sich so vorstellen kann, gibt, und da wurde ich dann auch fein fündig. :-) Die Ausstecher waren gerade breit genug für die Plätzchenstempel!



Zutaten für 3 Bleche Plätzchen:
250 g Mehl
20 g Kakao
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei
125 g Margarine 

Zubereitung:
Den Ofen auf 175°C vorheizen und die Zutaten mit dem Handrührgerät (Knethaken) oder der Küchenmaschine zu einem Mürbteig verarbeiten. 
Portionsweise ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Die Plätzchen auf ein Backpapier legen und mit dem Plätzchenstempel das Logo einprägen. Die Noten waren so instabil wie die Form aussieht, darum gab es mehr Notenschlüssel.
Bei 175°C ca. 12 min backen und auf dem Backpapier auskühlen lassen. 
 Der Schriftzug kommt leider nicht überall gut raus, aber man kann es schon erkennen ;-)
 Die Plätzchen in eine Dose packen und mit zum Konzert nehmen!
 Ich fand das Konzert übrigens super, obwohl ich ziemlich erkältet war. Großer Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar posten